Header logo is de
Neues aus dem Institut

Udit Choudhury has his PhD defence in Groningen

  • 15 February 2019

Congratulations to Udit Choudhury for defending his thesis on the "Dynamics of self-propelled colloids and their application as active matter", and best of luck as he is leaving the group to start a Postdoc at AMOLF in the Netherlands.

Udit Choudhury Mariana Alarcon-Correa Vincent Mauricio Kadiri Peer Fischer


Winners of the final RL Course Competition

  • 11 February 2019

Congratulations to Team SSP for winning the final Reinforcement Learning course competition with their SAC (Soft Actor Critic) agent.

Sebastian Blaes Jia-Jie Zhu Georg Martius


Hannah-Noa Barad receives Minerva Fellowship

  • 10 February 2019

The Postdoctoral Researcher in the Micro, Nano, and Molecular Systems lab receives the Fellowship for two years.

Hannah-Noa Barad Peer Fischer Linda Behringer


Dr. Michael Hirscher Chair der GRC Hydrogen-Metal Systems Konferenz

  • 08 February 2019

Der Leiter der Forschungsgruppe "Wasserstoffspeicherung" am Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Stuttgart führt zusammen mit Ned T. Stetson eine der wichtigsten Konferenzen im Fachbereich Material-Wasserstoff-Wechselwirkung an. Kernthema der Konferenz werden neue Wasserstoffspeichermaterialien vom mikroskopischen Verständnis bis zur Anwendung sein.

Michael Hirscher Linda Behringer



Schlüsseltechnologie der digitalen Revolution

  • 28 January 2019

Wissenschaftspreis der Hector Stiftung geht an Prof. Dr. Bernhard Schölkopf

Prof. Dr. Bernhard Schölkopf erhält in diesem Jahr den mit 150.000 Euro dotierten Wissenschaftspreis der Hector Stiftung. Die Jury würdigt damit seine herausragenden Leistungen in der Grundlagenforschung zum maschinellen Lernen und der Künstlichen Intelligenz, die als Schlüsseltechnologien der digitalen Revolution gelten.

Bernhard Schölkopf


Helping to memorize information more efficiently using Artificial Intelligence

  • 23 January 2019

Scientists from the Max Planck Institute for Intelligent Systems and the Max Planck Institute for Software Systems develop algorithms which optimize the well-known spaced repetition method used for memorizing educational material. By using optimal spacing time, the learning process becomes as efficient as possible. Their findings were published in the prestigious journal PNAS on Tuesday.

Behzad Tabibian Bernhard Schölkopf Manuel Gomez Rodriguez Linda Behringer


Jan Peters zum IEEE Fellow ernannt

  • 02 January 2019

Prof. Dr. Jan Peters, Leiter der Robot Learning Gruppe am Max Planck Institut für Intelligente Systeme und Professor für Intelligente Autonome Systeme am Fachbereich Informatik der Technischen Universität Darmstadt wurde zum IEEE Fellow ernannt. Er wird hierdurch für seine wichtigen Beiträge zum Maschinellen Lernen für Roboter zum Erwerb von motorischen Fähigkeiten geehrt. Diese Arbeiten haben eine herausragende Bedeutung für die aktuellen Entwicklungen in der künstlichen Intelligenz in gleich zwei Bereichen, der autonomen Robotik und dem maschinellen Lernen, insbesondere dem Reinforcement Learning. Sie haben das Potential, zukünftig intelligentere Roboter in unserem Alltag nützlicher zu machen.

Jan Peters


Launch of Playful, a success

  • 14 December 2018

The robotic behavior orchestration software is now available to academia and industry.

Vincent Berenz Linda Behringer


Bernhard Schölkopf erhält Landesforschungspreis 2018

  • 10 December 2018

Der Direktor der Abteilung für Empirische Inferenz am Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Tübingen erhält den diesjährigen Landesforschungspreis Baden-Württemberg. Die Auszeichnung ist mit 100.000 Euro dotiert. Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst, hat den Experten für Maschinelles Lernen im Rahmen eines Festakts in der Staatsgalerie Stuttgart geehrt.

Bernhard Schölkopf Linda Behringer